Hellabrunn - was tat sich am 6. Juli?

Moderatoren: Jochen, UliS

Hellabrunn - was tat sich am 6. Juli?

Beitragvon Eva » Di 7. Jul 2020, 10:49

Die Transportkiste steht bereit und die Eisbärinnen sind getrennt.

Bild

Giovanna schaut neugierig vom Felsengelände zur Kiste
Bild

Quintana vom Tundra-Gelände
Bild

Neugier befriedigt: Giovanna legt sich gemütlich hin
Bild

Quintana geht spielen und scheint packen zu wollen: Kanister und Ast werden gebraucht!
Bild

Bild

Bild

Bitte einpacken!
Bild

nach der Anstrengung braucht sie einen Schluck Wasser!
Bild

werde Euch vermissen! - Und wir dich!
Bild
Eva
 
Beiträge: 3996
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Re: Hellabrunn - was tat sich am 6. Juli?

Beitragvon Anita » Di 7. Jul 2020, 14:33

Liebe Eva
Danke für die aktuellen Infos aus Hellabrunn. Jetzt wird es wirklich ernst [tschuess]

Liebe Quintana
Ich wünsche Dir eine gute Reise und ein wundervolles Leben mit Aron [tschuess]
Anita
 

Re: Hellabrunn - was tat sich am 6. Juli?

Beitragvon UliS » Di 7. Jul 2020, 16:26

Danke liebe Eva, für den unterhaltsamen Bericht des Abschieds ... der erste Lebensabschnitt neigt sich dem Ende zu ... [heul]

nun muß die Kleine zeigen, ob und was sie von Mama gelernt hat ... diese ist zufrieden mit dem Kind [ja]
Nun, ich hoffe, dass wir hin und wieder etwas von Miss Q hören oder sehen.
Es geht doch nix über einen Schluck frisches kühles Mühlbach-Wasser ... bite einen vollen Kanister einpachen ... [biggrins]

Sie sieht wunderschön aus ... die Crew im Polarium kann stolz sein auf die Kleine [herzig]
UliS
 
Beiträge: 12184
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Hellabrunn - was tat sich am 6. Juli?

Beitragvon Sonja » Fr 10. Jul 2020, 12:24

Liebe Eva, Quintana ist eine schöne Bärin und weiss was sie will. Sie wird bestimmt eine gute Zeit in La Fleche haben. Taiko ist sehr beliebt bei den Zoobesuchern
Sonja
 
Beiträge: 2188
Registriert: So 17. Mai 2015, 09:11
Wohnort: Luxemburg


Zurück zu 2020

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast