Karlsruhe - Eisbärin Nika verstorben

Moderatoren: Jochen, UliS

Karlsruhe - Eisbärin Nika verstorben

Beitragvon UliS » Fr 11. Okt 2019, 15:09

Zoologischer Stadtgarten Karlsruhe, 11.10.2019 - Quelle
Bild

Eisbärin Nika unter Narkose untersucht: Probleme mit dem rechten Hinterfuß

Der Gesundheitszustand von Eisbärin Nika hat sich verschlechtert. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung im Zoo Karlsruhe, für die das Tier erneut in Narkose gelegt und von mehreren spezialisierten Veterinären untersucht worden ist. Nika hat schon längere Zeit eine Arthrose durch eine Gelenkveränderung am rechten Hinterfuß. "Seit längerer Zeit wird Nika behandelt und wir haben versucht, sie möglichst beschwerdefrei zu halten. Da wir aber gemerkt haben, dass Nika wieder mehr an dem Fuß manipuliert, mussten wir sie erneut betäuben und röntgen", berichtet Zootierärztin Julia Heckmann.

Nika hat sich an der Haut über der Gelenkveränderung durch Kratzen und Reiben offene Stellen zugefügt. Diese wurden ausrasiert, gespült und mit Salbe versorgt. "In den kommenden Wochen werden wir mit den jetzigen Erkenntnissen die Behandlung ganz intensiv fortführen", erläutert Heckmann. Dazu gehören Schmerzmittel, Antibiotikum, Salben und die Förderung der Wundheilung über Lasertherapie.

"Wir sind sehr froh, dass die Tierpfleger rund um Revierleiter Moritz Ehlers ein gutes, medizinisches Training mit den Eisbären Nika und Kap machen. Nur so ist die tägliche Behandlung jetzt möglich", sagt Zoo-Pressesprecher Timo Deible. Beim medizinischen Training wird über positive Verstärkung mit den Tieren beispielsweise eingeübt, sich ein Medikament freiwillig auf die Haut auftragen zu lassen. Das kommt der Behandlung jetzt zugute.

"Für uns ist besonders wichtig, dass das Tier keine Schmerzen hat. Ob die Therapie wirklich anschlägt, werden wir in einigen Wochen nochmal unter Narkose überprüfen", berichtet Heckmann. Dafür werden dann erneut die externen Spezialisten dazukommen.

Nika wurde im Jahr 2000 im Tiergarten Schönbrunn in Wien geboren und lebt seit 2002 in Karlsruhe, Wurfbruder ist der Eisbär Lloyd, der im Zoo an Meer lebt.
lebt in Bremerhaven
UliS
 
Beiträge: 11668
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Karlsruhe - Eisbärin Nika unter Narkose untersucht

Beitragvon Sonja » Di 15. Okt 2019, 07:55

Alle Daumen sind für Nika gedrückt
Sonja
 
Beiträge: 2000
Registriert: So 17. Mai 2015, 09:11
Wohnort: Luxemburg

Re: Karlsruhe - Eisbärin Nika unter Narkose untersucht

Beitragvon Birgit » Di 26. Nov 2019, 12:47

Nika mußte heute morgen eingeschläfert werden [heul]

Eisbärin Nika ist heute gestorben
Behandlungen haben nicht angeschlagen: 19-jährige Bärin im Zoo Karlsruhe eingeschläfert

Die 19 Jahre alte Eisbärin Nika ist heute im Zoo Karlsruhe gestorben. Nachdem sie bereits über einen längeren Zeitraum eine Gelenkveränderung am rechten Hinterfuß mit einer offenen Wunde darüber hatte, wurde sie Anfang Oktober nochmals in Narkose von mehreren spezialisierten Veterinären untersucht. "Wir haben versucht, mit verschiedenen Behandlungsmethoden eine Besserung herbeizuführen", berichtet Zootierärztin Julia Heckmann. Dies habe jedoch nicht zum Erfolg geführt, die Situation habe sich durch eine Wundinfektion seitdem sogar verschlechtert.

Am frühen Morgen wurde Nika erneut in Narkose gelegt. Auch diese Untersuchung bestätigte die schlechten Aussichten für das Tier. "Eisbären lassen sich im Gegensatz zum Menschen Schmerz nicht direkt anmerken. Wir haben deshalb entsprechende Medikamente gegeben, um das Tier während der Behandlungsphase weitestgehend schmerzfrei zu halten. Wir hatten am Ende alle Optionen ausgeschöpft", so Heckmann. "Jetzt mussten wir uns dafür entscheiden, das Tier einzuschläfern, da es auf Dauer stark gelitten hätte", erklärt Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt, der die endgültige Entscheidung gemeinsam mit den Veterinären und dem Revierleiter gefällt hat.

Nika hatte sich an der Haut über der Gelenkveränderung in der Vergangenheit durch Kratzen und Reiben offene Stellen zugefügt, die sich nicht mehr geschlossen hatten. Die Tierpfleger rund um Revierleiter Moritz Ehlers haben bereits seit längerer Zeit ein Medical Training mit den Eisbären Nika und Kap einstudiert, so waren die täglichen Behandlungen am Hinterfuß überhaupt erst möglich geworden. "Dass es Nika nichts geholfen hat, schmerzt uns sehr. Aber niemand wollte das Tier leiden sehen. Das Einschläfern war somit unumgänglich. Für uns als Tierpfleger, die täglich mit ihr zusammen waren, ist es dennoch sehr hart", erklärt Ehlers. Nika wurde im Jahr 2000 im Tiergarten Schönbrunn in Wien geboren und lebte seit 2002 in Karlsruhe.

Quelle: http://presse.karlsruhe.de/db/meldungen ... orben.html
Birgit
 
Beiträge: 1650
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 18:33

Re: Karlsruhe - Eisbärin Nika unter Narkose untersucht

Beitragvon Ludmila » Di 26. Nov 2019, 13:58

Sehr traurig [heul]
Ludmila
 
Beiträge: 7343
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Karlsruhe - Eisbärin Nika unter Narkose untersucht

Beitragvon Anita » Di 26. Nov 2019, 14:36

[heul] [heul]
Anita
 
Beiträge: 7346
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Karlsruhe - Eisbärin Nika unter Narkose untersucht

Beitragvon UliS » Di 26. Nov 2019, 16:15

Schlaf gut, Nika [herzig]
UliS
 
Beiträge: 11668
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Karlsruhe - Eisbärin Nika unter Narkose untersucht

Beitragvon Eva » Di 26. Nov 2019, 19:44

Schlafe gut, Nika! [heul]
Eva
 
Beiträge: 3791
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Re: Karlsruhe - Eisbärin Nika unter Narkose untersucht

Beitragvon Rose » Di 26. Nov 2019, 23:36

Eine sehr traurige Nachricht [heul] [heul]
Rose
 
Beiträge: 3080
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56

Re: Karlsruhe - Eisbärin Nika unter Narkose untersucht

Beitragvon Sonja » Di 26. Nov 2019, 23:40

Das ist sehr traurig [heul] mach’s gut bei den [engel]
Sonja
 
Beiträge: 2000
Registriert: So 17. Mai 2015, 09:11
Wohnort: Luxemburg

Re: Karlsruhe - Eisbärin Nika unter Narkose untersucht

Beitragvon Brigli » Mi 27. Nov 2019, 09:09

Sehr traurig, 19 Jahre ist kein Alter

Mir tut der Kap auch leid, sollte er doch fuer Nachwuchs sorgen und er verstand sich gut mit Nika
Jetzt ist er erst einmal wieder alleine wie in Neumuenster
Brigli
 
Beiträge: 1738
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 09:43


Zurück zu Karlsruhe Eisbären Neues ab 2013 - ....

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste