Jakutsk - Chaartschana reist Anfang Dezember ab

Moderatoren: Jochen, UliS

Jakutsk - Chaartschana reist Anfang Dezember ab

Beitragvon Ludmila » Mi 11. Okt 2017, 18:18

Chaarschana bereitet sich auf den Weg

http://zoo.ykt.ru/news/xaarchaana-gotovitsya-k-otezdu/

Nur noch zwei Monate wird Chaarchaanu im -Zoo "Orto-Doydu" mit Kolyma zu sehen sein und im November geht sie in den Zoo Leningrad, wo sie mit Spannung erwartet wird.
Der Liebling der Besucher ist deutlich gewachsen. Natürlich sieht sie noch nicht wie ein erwachsener Bär aus, eher wie ein Teenager, der bald die Merkmale und das Verhalten eines echten arktischen Raubtiers erwerben wird.
Jetzt ist sie die meiste Zeit damit beschäftigt Spiele zu spielen, das Verhalten der Mutter zu imitieren und alles um sich herum zu erforschen. Trotz des geschlossenen Raumes hat Chaarschana viele Spielsachen. Sie untersucht nicht nur die Reaktionen der Mutter, sondern auch den Menschen, die sich auf der Aussichtsplattform aufhalten; Mitarbeiter, die sich um sie kümmern; Vögel, die täglich von den Resten ihrer Mahlzeit sich ernähren. Und außerdem ist es so interessant etwas zu verstecken und dann zu suchen, ein Spielzeug zu werfen und danach zu tauchen, und nach dem Spielen sich der Mutter zu kuscheln. Kolymana füttert sie weniger mit ihrer Milch, aber, um dies zu kompensieren, überlässt sie Chaarchaana die besten Leckerbissen; zuerst füttert sie die Tochter und dann isst sie sich selbst. Sie essen gerne verschiedene Fischarten: Hering, Buckellachs, Seelachs, Ketu, Fischöl.
Nach der Abreise der Kleinen werden Lomonossow und Kolyman vereinigt, und im Sommer nächsten Jahres ist geplant das Hauptgebäude zu reparieren, den Beckenspiegel zu vergrößern und das Filtersystem zu modernisieren.
Eisbären des Yakut-Zoos "Orto-Dojdu" stehen unter der Schirmherrschaft von PJSC "NK" Rosneft ".

Bild

Bild
Ludmila
 
Beiträge: 5462
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Jakutsk - Chaarschana bereitet sich auf den Weg

Beitragvon Ludmila » Mi 11. Okt 2017, 18:18

Armes Kind. Sie wäre noch ganz gern mit Mama geblieben.
Ludmila
 
Beiträge: 5462
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Jakutsk - Chaarschana bereitet sich auf den Weg

Beitragvon Eva » Mi 11. Okt 2017, 20:31

Du sagst es, Ludmila!
das arme kleine Mädchen wird wieder viel zu früh von der Mama getrennt werden. Dabei wird sie noch gesäugt!!!!!!
Eva
 
Beiträge: 2395
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Re: Jakutsk - Chaarschana bereitet sich auf den Weg

Beitragvon UliS » Do 12. Okt 2017, 09:38

Arme Maus [brav]
UliS
 
Beiträge: 8760
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Jakutsk - Chaarschana bereitet sich auf den Weg

Beitragvon Sonja » Do 12. Okt 2017, 15:22

Arme Chaarschana, sie tut mir leid. Soll sie dann zu Uslada kommen?
Sonja
 
Beiträge: 851
Registriert: So 17. Mai 2015, 09:11
Wohnort: Luxemburg

Re: Jakutsk - Chaarschana bereitet sich auf den Weg

Beitragvon Ludmila » Do 12. Okt 2017, 16:15

Ja, sie soll zu Uslada kommen. Ich hoffe Uslada wird das Kind adoptieren.
Ludmila
 
Beiträge: 5462
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Jakutsk - Chaarschana bereitet sich auf den Weg

Beitragvon Sonja » Do 12. Okt 2017, 16:26

Ja das wäre schön wenn Uslada die Ersatzmama sein könnte
Sonja
 
Beiträge: 851
Registriert: So 17. Mai 2015, 09:11
Wohnort: Luxemburg

Re: Jakutsk - Chaarschana bereitet sich auf den Weg

Beitragvon UliS » So 12. Nov 2017, 23:58

http://nvk-online.ru/haarchana-pereedet ... -dekabrya/
nvk-online.ru – 7. Okt. 2017

Chaartschana reist Anfang Dezember nach Sankt Petersburg

Nationale Rundfunkgesellschaft Sacha. Die Tochter von Kolymana und Lomonossow zieht Anfang Dezember in den Leningrader Zoo um zu ihrer Großmutter Uslada, die schon 30 Jahre alt ist. Das meldet der Pressedienst des Ministeriums für Naturschutz der Republik.
Chaartschana wurde im November 2016 im Republikzoo "Orto-Doidu" geboren und war die Erstgeborene für die früher von Ökologen Jakutiens gerettete Bärin Kolymana und den Bären Lomonossow, der aus dem Leningrader Zoo zwecks Familiengründung nach Jakutien kam.
Wie der Minister für Naturschutz der Republik, Sachamin Afanass'jew, mitteilte, werden nach der Abreise Chaartschanas die Eltern wieder in einer Anlage zusammenleben und vielleicht bald wieder für Nachwuchs sorgen.
UliS
 
Beiträge: 8760
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Jakutsk - Chaartschana reist Anfang Dezember ab

Beitragvon Anita » Mo 13. Nov 2017, 13:50

Das liest sich so, dass auch die "Russen" nicht mehr wissen, wo hin mit den vielen kleinen Bärchen.
Ob das passt, ein aufgewecktes Kind zur Oma als Gesellschaft zu tun [denknach]
Danke für die Info [tschuess]
Anita
 
Beiträge: 5344
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München


Zurück zu Jakutsk - Orto Doydu Zoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron