Tallinn - unser Besuch Ende Oktober 2017

Moderatoren: Jochen, UliS

Re: Tallinn - unser Besuch Ende Oktober 2017

Beitragvon Ludmila » Di 7. Nov 2017, 17:46

Liebe Biene,
mir gefallen die Käfige auch nicht. Ich weiß nur, dass die Entwicklung von den Zoos in West-Europa schneller gegangen ist, als in Ost-Europa. Der Zoo Tallinn baut um, leider nicht von heute auf morgen. Nora wird sicherlich bald umziehen und Nord soll auf die große Anlage umziehen. Wenn ich das Bild vom Gehege sehe, sehe ich 2 Teile. Nord kann getrennt von Frida und Aron leben.

Bild
Ludmila
 
Beiträge: 5462
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Tallinn - unser Besuch Ende Oktober 2017

Beitragvon UliS » Di 7. Nov 2017, 23:04

Liebe Biene, Zoo Tallinn hat 2 Gehege gebaut und ich habe auch berichtet, dass sich erst die 2 Eisbären und Pfleger an die neue Umgebung gewöhnen müssen, dann ziehen Nord und Nora nach. Also, kein Grund zur Aufregung. Auch den Esten gefallen die alten Käfige nicht und sie sind glücklich, dass diese Art der Eisbärhaltung zu Ende ist.
UliS
 
Beiträge: 8760
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Tallinn - unser Besuch Ende Oktober 2017

Beitragvon Anita » Mi 8. Nov 2017, 15:05

Liebe Uli
Lieber Jochen
Vielen Dank für Teil Zwei [prima]
Die neue Anlage ist wirklich toll. Aaron und seine Mama fühlen sich dort sehr wohl.
Ich finde ja, Aaron ist zum Klauen süß [herzig]
Ich hoffe, der Umzug von Nord und Nora passiert bald.
Jochen, gut dass Du so groß bist, dann sind die kleinen Menschen vor Dir kein Problem [biggrins]

Liebe Grüße
Anita [tschuess]
Anita
 
Beiträge: 5344
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:56
Wohnort: München

Re: Tallinn - unser Besuch Ende Oktober 2017

Beitragvon Rose » Sa 11. Nov 2017, 16:58

Liebe Uli, lieber Jochen,

das Wetter bei Eurem Besuch in Tallin bei den Eisbärchen hätte nicht passender
sein können [prima]

Die neue Anlage, auf der Friida und Aron nun zu Hause sind, sieht sehr groß
aus und hat alles, was Bärchen braucht [hurra]
Friida und Aron = ein glückliches Mutter-/Sohngespann [herzig]

Toll, dass in ganz Estland Kürbisse gesammelt wurden und den Zootieren
zugute kommen [prima]
Das Video, Aron über und unter Wasser...eine tolle Sichtweise [ja]
Aron liebt seinen neuen blauen Ball [hurra]
Nora und Nord in den alten Käfigen [augenroll] ...schrecklich
Hoffentlich können sie bald umziehen [brav] [herzig]

Vielen Dank für die umfangreiche Berichterstattung und die aussagekräftigen
Bilder [prima]
[Herbst] liche Grüße und ein schönes Wochenende
Rose
Rose
 
Beiträge: 2680
Registriert: So 20. Jan 2013, 16:56

Re: Tallinn - unser Besuch Ende Oktober 2017

Beitragvon Eva » Mo 13. Nov 2017, 19:44

Hoffentlich kommen auch sie bald in ein schönes Gehege. Auch ich bin übrigens verblüfft, wie gut sie aussehen, trotz der jämmerlichen Umgebung. Den Pflegern sei Dank [ja] Danke Uli, für Fotos und Bericht aus erster Hand!
Bärige Grüße von Eva
Eva
 
Beiträge: 2395
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:53

Re: Tallinn - unser Besuch Ende Oktober 2017

Beitragvon Mervi » Mi 15. Nov 2017, 10:57

Dear Ursula and Jochen,

You certainly were lucky to meet the polar bears in Tallinn in a real polar bear weather. I hope you had warm clothes! I can understand you took the coffee break Indoors .... the outdoor café would have been rather chilly. [biggrins]

It's great to see the new Polar Bear World where Friida and Aron have lots of space and a big pool. What a pity Nora and Nord still have to live in the old enclosure. Hopefully there will be a good solution for them, too. I was glad to see they have at least plenty of enrichment.

Thank you so much for the wonderful report with lots of information but also lots of entertainment!

Bear hugs from Mervi [tschuess]
Semper Knut!
Mervi
 
Beiträge: 588
Registriert: Di 18. Dez 2012, 12:27
Wohnort: Malmö, Schweden

Re: Tallinn - unser Besuch Ende Oktober 2017

Beitragvon ralph » Do 16. Nov 2017, 14:24

Dear Jochen and Uli
It is always good to be able to read and see the visits to zoos that one has not visited.
The impression from the aerial view and other views is that there is a limited amount of water available to the bears in the new enclosure, but this may look different on the ground.
Tallinn are to be congratulated for doing their best to improve the condition of their bears. The living quarters for the two in the cages do not look very good, but the bears themselves seem in remarkable condition.
I hope that there will be further development of the new Polar enclosure
Thanks again for such a full and useful report
ralph
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 12:33

Vorherige

Zurück zu Estland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron