Perm - Milka's Jungtier schaffte es nicht

Moderatoren: Jochen, UliS

Perm - Milka's Jungtier schaffte es nicht

Beitragvon UliS » Mo 27. Nov 2017, 16:52

http://urspolar.exblog.jp/238024431/

Die Eisbären des Permer Zoos sind wieder zusammen und freuen sich auf ein Wiedersehen. Zum großen Bedauern aller Mitarbeiter des Zoos starb Milka's Junges, das in der Nacht vom 14. November geboren wurde. Fachleute erklären diesen traurigen Fall mit der Unerfahrenheit eines jungen Bären und hoffen sehr, dass Milka im nächsten Jahr Erfolg haben wird.

Die alte Bärin Amderma geht gerne spazieren, atmet die frostige Luft ein, kommuniziert mit den jungen Bären. Sariku bleibt oft in Träumerei, sitzt, schaut in die Ferne, träumt von etwas, macht manchmal Gymnastikübungen. Interessanterweise essen beide Weibchen gerne Fleisch und Fisch, aber weniger als im Sommer, und Sariku bevorzugt vegetarisches Essen, nagt Karotten mit Vergnügen, frisst Beeren und Seetang und lehnt Fleisch und Fisch fast vollständig ab.
UliS
 
Beiträge: 11271
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Perm - Milka's Jungtier schaffte es nicht

Beitragvon Sonja » Do 30. Nov 2017, 00:34

Schade. Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr
Sonja
 
Beiträge: 1874
Registriert: So 17. Mai 2015, 09:11
Wohnort: Luxemburg


Zurück zu Perm

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron