Rostock - das internationale Zuchbuch der Eisbären

Moderatoren: UliS, Jochen

Rostock - das internationale Zuchbuch der Eisbären

Beitragvon UliS » Do 1. Feb 2018, 00:52

Zoo Rostock & Darwineum https://www.facebook.com/zoorostock/pho ... ater&ifg=1
31,01.2018
Internationales Eisbärenzuchtbuch

Das Internationale Zuchtbuch für Eisbären wurde 1981 durch die World Association of Zoos and Aquariums (WAZA) eingeführt. Gerhard Fricke vom Zoo Rostock war der erste Zuchtbuchführer.

1993 (bis 2017) übernahm die damalige Zookuratorin Dr. Karin Linke die Führung des Eisbärenzuchtbuches.

Neue Zuchtbuchführerin ist nun unsere Zookuratorin Antje Zimmermann (Foto). Mitentscheidend bei der Übertragung des Zuchtbuches waren die langjährigen Erfahrungen der Diplombiologin im Eisbären-Populationsmanagement und ihr enger Kontakt zum Europäischen Zuchtprogramm (EEP) für Eisbären.

In der 2016er Edition des Internationalen Eisbärenzuchtbuches sind 301 Eisbären aus 130 Tiergärten verzeichnet.

Bild

Foto: Joachim Kloock/Zoo Rostock
Zoo-Kuratorin Antje Zimmermann hier mit einer älteren Ausgabe, die auch die 2004 geborenen Rostocker Eisbärenzwillinge Venus und Valeska enthält.
– stolz.
UliS
 
Beiträge: 10184
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld

Re: Rostock - das internationale Zuchbuch der Eisbären

Beitragvon Ludmila » Do 1. Feb 2018, 18:01

Der Zoo geht in den Endspurt für das Polarium – Quelle: https://www.svz.de/18965311 ©2018

https://www.svz.de/lokales/rostock/der-zoo-geht-in-den-endspurt-fuer-das-polarium-id18965311.html

Bild

Die Eisbären

Mit zwei Eisbären will der Zoo im Polarium starten – „einem Pärchen“, erklärt Zoo-Kuratorin Antje Zimmermann. Die Biologin hat das Internationale Eisbären-Zuchtbuch von der früheren Kuratorin Dr. Karin Linke übernommen. Die neuen Bären sollen aus der großen Community der Zoos kommen. Die Zuordnung erfolge „nach den strengen Richtlinien des Europäischen Verbandes der Zoos und Aquarien und des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms“, so Zimmermann. Bezahlt wird nur der Transport. „Wir haben auch schon zwei im Auge“, zwei und drei Jahre alt. Näheres dürfe sie nicht verraten, aber ein Tier sei mit Fiete verwandt. Ideal soll noch ein Weibchen folgen.
– Quelle: https://www.svz.de/18965311 ©2018


Die ausgewählte Eisbären sind 2 und 3 Jahre alt. Ein Tier ist mit Fiete verwandt. Ich denke es kann das Eisbärmädchen aus Aalborg sein. Anori ist älter. Wer ist noch mit Fiete verwandt?
Ludmila
 
Beiträge: 6288
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:51

Re: Rostock - das internationale Zuchbuch der Eisbären

Beitragvon UliS » Do 1. Feb 2018, 18:53

Lars
Knut ♂ 2006 - 2011 Berlin
Anori ♀ 2012 Wuppertal
Fiete ♂ 2014 Sosto
Nuka ♀ 2016 Aalborg
Qilak ♀ 2016 Aalborg

Vilma
Anori ♀ 2012 Wuppertal
Fiete ♂ 2014 Sosto

ich denke auch, dass es ein Bärchen aus Dänemark ist ... wissen sie denn inzwischen das Geschlecht??
UliS
 
Beiträge: 10184
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Krefeld


Zurück zu 2017 - 2018 Polarium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron